Archiv der Kategorie: ODM Ergebnisse

Hier findet ihr die Abschlussergebnisse der ODM aus den Jugend- und Altersklassen

Ostdeutsche Meisterschaften Feld 2017 – Ergebnisse Altersklassen und Jugend

Nachstehend die Abschlussergebnisse der ausgespielten ODM Feld 2017:

ODM wU18 (10.06.2017)

Am 10.06.2017 wurde in Kellinghusen (SH) der Meistertitel und die beiden DM-Fahrkarten verteilt. Ostdeutscher Meister wurde ungeschlagen der TSV Wiemersdorf (SH) vor dem Vizemeister, VfL Kellinghusen (SH). Auf Platz 3 der TSV Breitenberg vor dem TSV Schülp und dem MSV Buna Schkopau. Die Abschlussplatzierung der Plätze 2 bis 4 wurden zwischen den punktgleichen Mannschaften erst durch das Satz- und Ballverhältnis ermittelt.

Ergebnisse ODM wU18

Große Freude im Schülper Lager. Nachdem die Mannschaft dem VfK 01 Berlin einen Satz abknöpfen konnte, reichte es zur Vizemeisterschaft und zur DM-Teilnahme.

ODM AK Frauen 30 (18.06.2017)

Erwartungsgemäß setzte sich der VFK 01 Berlin bei der ODM durch und wurde mit 8:1 Sätzen und 8:0 Punkten überlegen Ostdeutscher Meister und sicherte sich damit die erste DM-Fahrkarte. Über die Vizemeisterschaft und den zweiten DM-Teilnehmerplatz musste das Satzverhältnis entscheiden. Mit 3:6 Sätzen und 2:6 Punkten gingen diese an den TSV Schülp. Die SG Bademeusel musste in diesem Jahr mit dem dritten Platz vorlieb nehmen (2:6 Sätze und 2:6 Punkte). Glück im Unglück für die SG: ES zeichnet sich ab, dass die Mannschaft als 1. Nachrücker auch bei der DM dabei sein kann. Endgültiges hierzu allerdings erst im August.

Ergebnisse ODM AK F30

 

 

ODM mU14 (24.06.2017)

Der erfolgsverwöhnte TSV Lola verpasste knapp die DM-Teilnahme und musste mit dem 3. Platz vorlieb nehmen.

Bei der ODM setzte sich nach einem spannenden Finale die SG Chemie Zeit mit 2: Sätzen gegen den Güstrower SC 09 durch. Beide Teams vertreten die Regionalgruppe Ost bei der Deutschen Meisterschaft. Dritter wurde der TSV Lola vor dem VfK 01 Berlin. Platz 5 erreichte der TuS Wakendorf vor dem TSV Büsum. Beide Halbfinalspiele und alle Spiele um die Plätze wurden erst im dritten Satz entschieden.

Ergebnisse ODM mU14

 

 

 

ODM wU14 (24.06.2017)

Der VfL Kellinghusen und der TSV Gnutz sicherten sich die DM-Fahrkarten.

Eigentlich sollte die ODM eine reine Angelegenheit von SH-Mannschaften werden. Dann meldete der ESV Schwerin noch seine Mannschaft nach und  trotz dieser Nachmeldung blieb es dann bei einer reinen SH-Meisterschaft. Der Grund hierfür war, dass von den 5 Spielerinnen des ESV Schwerin nur zwei laut Startpässe für den ESV spielberechtigt waren. Drei Spielerinnen hatten in ihren Startpässen die Spielberechtigung für den Güstrower SC 09, so dass die Spiele dieser Mannschaft nicht gewertet werden konnten. Ostdeutscher Meister wurde der VfL Kellinghusen vor dem TSV Gnutz. Beide Mannschaften nehmen an der Deutschen Meisterschaft teil. Dritter wurde der TuS Wakendorf vor dem Großenasper SV. Außer Wertung auf Platz 5 der ESV Schwerin.

Ergebnisse ODM wU14

Konnten in einem Dreisatzspiel gegen den TSV Lola erfolgreich verteidigen:
Berliner TS mU18

ODM mU18 (01.07.2017)

Der Titelverteidiger, Berliner TS, setzte sich auch in diesem Jahr durch und wurde mit einem 2:1-Erfolg gegen den Gastgeber TSV Lola, erneut Ostdeutscher Meister. Beide Teams haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch. Im Spiel um Platz 3 setzte sich  die SG Bademeusel mit 2:0 gegen den VfL Kellinghusen durch. Den 5. Platz sicherte sich der Güstrower SC 09 mit einem 2:1 Satzerfolg gegen den Großenasper SV.

Damit sind alle ODM in der Feldsaison 2017 ausgespielt worden.

Ergebnisse ODM mU18

Thomas Boll

Ostdeutsche Meisterschaften Halle 2016/17 – Abschlussergebnisse

Die Ostdeutschen Meisterschaften in den Alters- und Jugendklassen sind beendet. Ich danke allen Ausrichtern, Schiedsrichtern und den beteiligten Mannschaften für die reibungslos verlaufenden Meisterschaften. Nachstehend die Abschlussergebnisse der jeweiligen ODM. Ich wünsche allen qualifizierten Mannschaften bei den bevorstehenden Deutschen Meisterschaften viel Erfolg.

ODM AK Frauen 30 (11.02.2017 in Güstrow)

Wurden ungeschlagen ODM in der Halle 16/17:
VfK 01 Berlin AK F30

Ostdeutscher Meister wurde der VfK 01 Berlin, vor dem Gastgeber, Güstrower SC 09 und der SG Bademeusel. Alle drei Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch. Vierter wurde der ESV Schwerin vor dem TSV Schülp.

Abschlussergebnisse AK Frauen 30

Ostdeutsche Meisterschaft wU14 (19.02.2017 in Kellinghusen)

Ostdeutscher Meister wurde der VfL Kellinghusen. Vizemeister der ESV Schwerin. Beide Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch. Dritter wurde der TuS Wakendorf, vierter der TSV Breitenberg, fünfter der TSV Gnutz und sechster der VfK 01 Berlin.

Abschlussergebnisse wU14

Ostdeutsche Meisterschaft mU14

Nehmen an der DM, Halle 16-17 teil:
Berliner TS (ODM), VfK 01 Berlin (Vize-ODM) und TSV Lola (Dritter).

 

(19.02.2017 in Berlin)

Ostdeutscher Meister wurde die Berliner TS. Vizemeister der VfK 01 Berlin. Dritter wurde der TSV Lola. Alle drei Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch. Vierter die SG Chemie Zeitz, fünfter der Güstrower SC 09 und sechster der VfL Pinneberg.

Abschlussergebnisse mU14

Konnten sich in allen Begegnungen erfolgreich durchsetzen:
mU18 Berliner TS

Ostdeutsche Meisterschaft mU18 (25.02.2017 in Großenaspe)

Ungeschlagen setzte sich die Berliner TS durch, wurde verdient Ostdeutsche Meister und sicherte sich das Ticket zur DM. Begleitet wird die Mannschaft vom Vizemeister, TSV Lola. Der Vorjahresmeister vom VfL Kellinghusen sicherte sich die Bronzemedaille vor dem Großenasper SV, der als vierter über die Ziellinie ging.

Abschlussergebnisse mU18

Ostdeutsche Meisterschaft wU18 (25.02.2017 in Bad Bramstedt)

Setzten sich gegen die Landeskonkurrenz durch und fahren als OD-Meister zur DM:
wU18, TSV Breitenberg

Der TSV Breitenberg konnte bei der ODM seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen und setzte sich ungeschlagen gegen die Landeskonkurrenz aus SH durch. Damit sicherte sich der TSV eines der beiden DM-Tickets. Die Vizemeisterschaft und die zweite Fahrkarte ging an den TSV Schülp. Dritter wurde der TSV Wiemersdorf vor dem VfL Kellinghusen.

Abschlussergebnisse wU18

Der alte und neue Ostdeutsche Meister. Ungeschlagen zur DM:
M35 VfK 01 Berlin

Ostdeutsche Meisterschaft AK m35 (04.03.2017 in Bad Bramstedt)

In überlegender Manier verteidigte der VfK 01 Berlin seinen Titel und sicherte sich ungeschlagen vor der SG Bademeusel erneut die Meisterschaft. Beide Teams nehmen an der Deutschen Meisterschaft teil. Im Duell der SH-Mannschaften sicherte sich der TSV Wiemersdorf nach seinem Sieg gegen den TSV Gnutz den 3. Platz.

Abschlussergebnisse AK M35

Ostdeutsche Meisterschaft mU16 (04.03.2017 in Forst/Lausitz)

Ostdeutscher Meister, Halle 16/17:
mU16 TSV Lola

Der TSV Lola konnte sich mit dem Start/Zielsieg und dem Gewinn der Ostdeutschen Meisterschaft nach der mU18 seine zweite Teilnahme an einer DM sichern. Der VfL Kellinghusen begleitet den TSV als Vizemeister zu DM. Dritter wurde der Gastgeber, die SG Bademeusel vor dem Güstrower SC 09. Der Großenasper SV blieb sieglos und belegte den 5. Platz.

Abschussergebnisse mU16

Setzten sich im Finale mit 2:1 Sätzen gegen den VfL Kellinghusen und holten sich die Ostdeutsche Meisterschaft:
wU16 TSV Beitenberg

Ostdeutsche Meisterschaft wU16 (04.03.2017 in Kellinghusen)

Der TSV Breitenberg konnte sich im Endspiel gegen den VfL Kellinghusen mit 2:1 Sätzen durchsetzen und holte sich damit den Titel. Beide Teams fahren zur DM. Dritter wurde der TSV Schülp vor dem Güstrower SC 09. Der ESV Schwerin belegte den 5. Platz und der MSV Buna Schkopau beendete die ODM auf dem 6. Platz.

Abschlussergebnisse wU16

Thomas Boll

Ostdeutsche Meisterschaften Feld 2016 – Ergebnisse Jugend

Nachstehend die Ergebnisse der ODM im Feld 2016 im Jugendbereich:

ODM wU18 am 11.06.2016 in Kellinghusen

Meister und Vizemeister wU18

Ergebnisse ODM wU18

 

ODM mU18 am 12.06.2016 in Kellinghusen

mU18 Meister und Vizemeister

Ergebnisse ODM mU18

ODM wU14 am 18.06.2016 in Berlin

Ostdeutscher Meister und Vizemeister wU14: TSV Schülp, VfL Kellinghusen mU14: TSV Lola, Großenasper SV

Ostdeutscher Meister und Vizemeister wU14:
TSV Schülp, VfL Kellinghusen
mU14:
TSV Lola, Großenasper SV

Ergebnisse ODM wU14

ODM mU14 am 18.06.2016 in Berlin

Ergebnisse ODM mU14

Thomas Boll

 

Ostdeutsche Meisterschaften, Halle 15/16 Ergebnisübersichten

Die ersten Ostdeutschen Meister, Halle 15/16, stehen fest. Ich danke allen Ausrichtern für die Durchführung der Meisterschaften. Nachstehend die Ergebnisse der ODM, Halle 15/16. Hier werden alle weiteren Ergebnisse der folgenden ODM veröffentlicht:

Jugend

mU14

Ergebnisse ODM mU14

1. Platz Lola2. Platz BT

 

 

 

 

 

 

 

Beide Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

wU14

Ergebnisse ODM wU14

Platz 1 und 2

 

 

 

Beide Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

wU18

Ergebnisse ODM wU18

wU18

TSV Breitenberg und der TSV Wiemersdorf qualifizierten sich für die DM. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

mU18

Ergebnisse ODM mU18

mU18

Der VfL Kellinghusen und die Berliner TS qualifizierten sich für die DM. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

mU16

Ergebnisse ODM mU16

TitelträgerDer TSV Lola und der VfK 01 Berlin qualifizieren sich für die DM. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

wU16

Ergebnisse ODM wU16

TitelträgerFür die DM haben sich der TSV Schülp und der VfL Kellinghusen qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

AK M35

Ergebnisse ODM AK M35

Ungeschlagen ODM: VfK 01 Berlin

Ungeschlagen ODM:
VfK 01 Berlin

SG BademeuselFür die DM haben sich der VfK 01 Berlin und die SG Bademeusel qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Ostdeutsche Meisterschaften, Halle 14/15 -Ergebnisse

Nachstehend findet ihr die Ergebnisse der ODM in den jeweiligen Jugend- und Altersklassen.

Die beiden siegreichen Mannschaften: TSV Breitenberg und TSV Schülp. Beide Teams fahren zur DM.

Die beiden siegreichen Mannschaften:
TSV Breitenberg und TSV Schülp.
Beide Teams fahren zur DM.

wU14 (31.01.2015 in Güstrow)

Ostdeutscher Meister wurde der TSV Breitenberg, Vizemeister der TSV Schülp. Beide Mannschaften nehmen an der Deutschen Meisterschaft wU14 teil. Die Einzelergebnisse und Platzierungen sind der  nachstehenden Anlage zu entnehmen:

Ergebnisse wU14

mU14 (01.02.2015 in Güstrow)

Ostdeutscher Meister wurde der VfL Pinneberg, Vizemeister wurde der Güstrower SC 09. Beide Mannschaften nehmen an der Deutschen Meisterschaft mU14 teil. Die Einzelergebnisse und Platzierungen sind der nachstehenden Anlage zu entnehmen:

Ergebnisse ODM mU14

Altersklasse M35 (14.02.2015 in Berlin)

Souveräner Ostdeutscher Meister, Halle 14/15: VfK 01 Berlin Bildquelle: FB VfK Berlin

Souveräner Ostdeutscher Meister, Halle 14/15:
VfK 01 Berlin
Bildquelle: FB VfK Berlin

Ostdeutscher Meister wurde der VfK 01 Berlin, die Vizemeisterschaft ging an die SG Bademeusel. Beide Mannschaften vertreten die Regionalgruppe Ost bei der Deutschen Meisterschaft AK M35. Die Einzelergebnisse und Abschlussplatzierung sind der nachstehenden Anlage zu entnehmen:

Ergebnisse ODM M35

Altersklasse F30 (15.02.2015 in Güstrow)

Mit Volldampf zur Deutschen Meisterschaft. Bildquelle: Katrin Kiehl

Mit Volldampf zur Deutschen Meisterschaft.
Bildquelle: Katrin Kiehl

Ostdeutscher Meister wurde der Güstrower SC 09, die Vizemeisterschaft ging an den ESV Schwerin und die Bronzemedaille gewann der VfK 01 Berlin. Alle drei Mannschaften vertreten die Regionalgruppe Ost bei der Deutschen Meisterschaft AK F30. Die Einzelergebnisse und die Abschlussplatzierung sind der nachstehenden Anlage zu entnehmen:

Ergebnisse ODM F30

wU18 (21.02.2015 Bad Bramstedt)

Wurden mit einer makellosen Bilanz Ostdeutscher Meister: VfL Kellinghusen

Wurden mit einer makellosen Bilanz Ostdeutscher Meister:
VfL Kellinghusen

Ostdeutscher Meister wurde der VfL Kellinghusen, der sich mit 8:0 Punkten und 8:0 Sätzen durchsetzen konnte. Die Vizemeisterschaft sicherte sich der TuS Wakendorf. Beide Mannschaften haben sich für die DM qualifiziert. Der TSV Breitenberg erreichte den 3. Platz, der Gastgeber TSV Wiemersdorf wurde 4. und der Güstrower SC 09 beendete die ODM auf dem 5. Platz.

Ergebnisse ODM wU18

mU18 (21.02.2015 Pinneberg)

Wurde ungeschlagen ODM in Hallen 14/15: VfL Kellinghusen Bildquelle: Ch. Kadgien

Wurde ungeschlagen ODM in Hallen 14/15:
VfL Kellinghusen
Bildquelle: Ch. Kadgien

Ostdeutscher Meister wurde der VfL Kellinghusen, der sich bei der ODM als Überflieger entpuppte. Die Vizemeisterschaft ging auf Grund des besseren Satzverhältnisses an den VfL Pinneberg. Für den dritten Platz musste sogar das Ballverhältnis zwischen den punkt- und satzgleichen Mannschaften aus Kaulsdorf und Großenaspe herhalten. Er ging an die SG Stern Kaulsdorf. Bei der DM wird die Regionalgruppe Ost vom VfL Kellinghusen und dem VfL Pinneberg vertreten.

Ergebnisse ODM mU18

mU16 (28.02.2015 Großenaspe)

Den Vorjahrestitel an den Großenasper SV verloren. VfL Kellinghusen, Vizemeister ODM Halle 14/15

Den Vorjahrestitel an den Großenasper SV verloren.
VfL Kellinghusen, Vizemeister ODM Halle 14/15

Ostdeutscher Meister wurde der Großenasper SV vor dem Vorjahressieger VfL Kellinghusen. Der TSV Lola wurde Dritter. Alle drei Teams fahren zur DM. Der VfL Pinneberg erreichte den vierten Platz.

Ergebnisse ODM mU16

Die drei siegreichen Mannschaften der ODM wU16, Halle 14/15: VfL Kellinghusen, TSV Breitenberg, TSV Wiemersdorf Bildquelle: Olaf Haack

Die drei siegreichen Mannschaften der ODM wU16, Halle 14/15:
VfL Kellinghusen, TSV Breitenberg, TSV Wiemersdorf
Bildquelle: Olaf Haack

wU16 (28.02. / 01.03.2015 Lübtheen)

Ostdeutscher Meister wurde der VfL Kellinghusen. Die Vizemeisterschaft  errang der TSV Breitenberg. Die Bronzemedaille ging an den TSV Wiemersdorf vor dem TSV Schülp. Gastgeber, SV Concordia sicherte sich den 5. Platz vor dem Güstrower SC 09 und dem MSV Bunau Schkopau. Die beiden Erstplatzierten nehmen an der DM teil.

Ergebnisse ODM wU16