Archiv der Kategorie: Deutsche Meisterschaften

Hier findet ihr alle relevanten Unterlagen für die Deutschen Meisterschaften in den Jugend- und Altersklassen (Ausschreibungsunterlagen, Spielpläne, Ergebnisse)

Deutsche Meisterschaften Feldfaustball 2017 – Jugend

Nachstehend die Ausschreibungsunterlagen für die DM Feld 2017 – Jugend. Die Ausrichter der jeweiligen ODM können sie dort herunterladen und den für die DM qualifizierten Mannschaften aushändigen.

Allgemeine Unterlagen:

Teilnehmer Regionalgruppen Feld 17-Jugend, Stand: 26.04.2017

Gebührenordnung

Schiri_Honorar

SR_Abrechnungsformular

Ausschreibungen:

w/mU12

Ausschreibung DM mU12-Waibstadt

Meldebogen mU12-Waibstadt

Ausschreibung DM wU12-Waibstadt

Meldebogen wU12-Waibstadt

w/mU14

Ausschreibung DM mU14-Berlin

Meldebogen mU14-Berlin

Ausschreibung DM wU14-Berlin

Meldebogen wU14-Berlin

w/mU16

Ausschreibung DM mU16-Hohenlockstedt

Meldebogen mU16 Hohenlockstedt

Ausschreibung DM wU16-Hohenockstedt

Meldebogen wU16-Hohenlockstedt

w/mU18

Ausschreibung DM mU18-Brettorf

Meldebogen mU18-Brettorf

Ausschreibung DM wU18-Brettorf

Meldebogen wU18-Brettorf

Thomas Boll

Deutsche Meisterschaften Feldfaustball 2017 – Altersklassen

Nachstehend die Ausschreibungsunterlagen für die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen im Feldfaustball 2017:

Allgemeine Unterlagen:

Teilnehmer Regionalgruppen Feld 17-Stand 24.07.2017

Termine und Verantwortliche Senioren Feld 2017

Meldebogen-für-eine-Senioren-DM-an-die-DFBL

Meldebogen-für-eine-Senioren-DM-an-den-Ausrichter

Meldebogen-für-eine-DM-der-M60-im-Feld-an-die-DFBL

Ausschreibungen:

Ausschreibung F30-Stand 24.07.2017

Ausschreibung-M35

Ausschreibung-M45

Ausschreibung M55-Stand 24.07.2017

Ausschreibung-M60 Stand: 25.04.2017

Einladung, Rückmeldebogen und Quartierübersicht DM AK – TSV 1898 Wiesental

Einladung DM AK TSV 1898 Wiesental

Rückmeldebogen DM TSV 1898 Wiesental

Quartierübersicht DM AK TSV 1898 Wiesental

Thomas Boll

Deutsche Hallenfaustballmeisterschaften 2016/17 – Altersklassen

Die Regionalgruppe Ost kommt langsam aber gewaltig! Mit den Deutschen Hallenfaustballmeisterschaften der Altersklassen F30, M35, M45 und M55 wurde die Hallensaison 2016/17 beendet. Für die Vereinsmannschaften der Regionalgruppe Ost waren diese Meisterschaften ein großer Erfolg. Zwei erste, ein dritter, ein sechster, ein achter, ein neunter und ein 10 Platz war die großartige Ausbeute unserer Mannschaften. Nachstehend die Abschlussergebnisse: Weiterlesen

Deutsche Hallenfaustballmeistershaften 2016/17 – Jugend

Nachstehend die Abschlussergebnisse und Erfolge der Vereinsmannschaften der Regionalgruppe Ost bei den diesjährigen Deutschen Hallenfaustballmeisterschaften:

DM wU14

Platz 6 bei der DM:
wU14 VfL Kellinghusen

Bei der DM am 18./19.03.2017 gingen mit dem VfL Kellinghusen (SH) und dem ESV Schwerin (MVP) zwei Teams der Regionalgruppe Ost an den Start. Für ganz vorn hat es bei beiden Mannschaften dann aber nicht gereicht. Der VfL Kellinghusen konnte die DM mit einem 6. Platz und der ESV Schwerin mit einem 8. Platz abschließen.

Platz 8 bei der DM:
wU14 ESV Schwerin

Deutscher Meister wurde der Wardenburger TV. Die Vizemeisterschaft ging an den SV Düdenbüttel. 3. TV Brettorf, 4. SG Biberach, 5. TV Segnitz, 6. VfL Kellinghusen, 7. TSV Calw, 8. ESV Schwerin, 9. TSV Karlsdorf, 10. TV Wünschmichelbach.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse-DM-wU14_Wardenburg

DM mU14

Was für ein Knaller! Bei der DM am 18./19.03.2017 wurde die Berliner TS (B)  Deutscher Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch. Der TSV Lola (SH) erreichte den

Am Ende winkte das Siegerpodest. Platz 2 für die mU14 der Berliner TS.

7. Platz und der VfK o1 Berlin (B) konnte die DM mit einem 9. Platz beenden.

Deutscher Meister wurde der TSV Dennach. Die Vizemeisterschaft ging an die Berliner TS, 3. TV Vaihingen/Enz, 4. Ahlhorner SV, 5. TuS Wickrath, 6. SG Waldkirchen, 7. TSV Lola, 8. TV Waibstadt, 9. VfK 01 Berlin, 10. TV Öschelbronn.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse-DM-mU14_Waldkirchen

DM mU18

Setzten sich im Spiel um Platz 9 gegen die Berliner TS durch:
mU18 TSV Lola (SH)

Bei der DM am 25./26.03.2017 in Vaihingen/Enz kamen die beiden Ostdeutschen Vertreter, der TSV Lola (SH) und die Berliner TS (B) ein klein wenig unter die Räder und belegten die Plätze 9 und 10. Deutscher Meister wurde der Gastgeber, TV Vaihingen/Enz. Die Vizemeisterschaft ging an den TV Brettorf, 3. NLV Vaihingen, 4. TV Augsburg, 5. SV Kubschütz, 6. TV Wünschmichelbach, 7. TV Waibstadt, 8. TSV Hagen 1860, 9. TSV Lola, 10. Berliner TS.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse DM mU18 Vaihingen

Platz 10 in der Endabrechnung der DM:
TSV Breitenberg wU18

DM wU18

Die beiden Vertreter der Regionalgruppe Ost, TSV Breitenberg und der TSV Schülp (beide SH) marschierten bei der DM wU18 am 25./26.03.2017 in Pfungstadt in der Vorrunde im Gleichschritt durch die DM, leider in die falsche Richtung. Unterm Strich belegte der TSV Schülp in der Endabrechnung den 7. Patz, der TSV Breitenberg erreichte den 10. Platz.

Deutscher Meister wurde der TV Eibach 03, Vizemeister der TSV Calw, 3. TV Jahn Schneverdingen, 4. TSV Pfungstadt, 5. TSV B04 Leverkusen, 6. TSV Gärtringen, 7. TSV Schülp, 8. TSV Karlsdorf, 9. TV Waibstadt, 10. TSV Breitenberg.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse DM wU18 Pfungstadt

DM mU16

Mit Platz 7 die beste Mannschaft der Regionalgruppe Ost bei der DM:
TSV Lola mU16

Der TSV Lola und der VfL Kellinghusen (beide SH) spielten bei der diesjährigen Hallen-DM weit unter Wert und belegten am Ende die Plätze 7 (TSV Lola) und 10 (VfL Kellinghusen). Im direkten Vergleich beim Platzierungsspiel am Sonntag um die Plätze 7 bis 10 konnte der TSV Lola mit 2:1 Sätzen das Spiel erfolgreich bestreiten.

Deutscher Meister wurde der SV Kubschütz, Vizemeister der TV Vaihingen/Enz, 3. NLV Vaihingen, 4. TuS Wickrath, 5. TSV Waibstadt, 6. TV Brettorf, 7. TSV Lola, 8. Ahlhorner SV, 9. TB Oppau, 10. VfL Kellinghusen.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse-DM_mU16_Wickrath

Setzte sich im Platzierungsspiel gegen den TSV Breitenberg durch. Am Ende reichte es für den 8. DM-Platz:
VfL Kellinghusen wu16

DM wU16

Auch bei dieser DM spielten die beiden Vertreter der Regionalgruppe Ost, der VfL Kellinghusen und der TSV Breitenberg (beide SH) im Kampf um die vorderen Plätze keine Rolle. Während der TSV Breitenberg seine Vorrundenspiele als Gruppenvierter abschloss, musste der VFL Kellinghusen sich mit dem 5. Platz begnügen. Am Ende reichte es für den VfL Kellinghusen für den 8. Platz. Der TSV Breitenberg konnte als 10. die DM beenden.

Deutscher Meister wurde der TV Jahn Schneverdingen, Vizemeister TV Brettorf, 3. TuS Spenge, 4. TSV Karlsdorf, 5. TSV Calw, 6. TSV Gärtringen, 7. TV Hohenklingen, 8. VfL Kellinghusen, 9. TSV Pfungstadt, 10. TV Breitenberg.

Die Einzelergebnisse:

Ergebnisse-DM wU16_Hohenklingen

Thomas Boll

Deutsche Meisterschaften Hallenfaustball 2016/17 – Frauen/Männer 19+

Nachstehend die Abschlussergebnisse und Erfolge der Vereinsmannschaften der Regionalgruppe Ost bei den diesjährigen Deutschen Hallenfaustballmeisterschaften:

DM Frauen 19+

Deutscher Hallenfaustballmeister 2016/17:
Ahlhorner SV

Ohne Beteiligung einer Bundesligamannschaft aus der Regionalgruppe Ost fand am 04./05.03.2017 in Stammheim die DM der Frauen statt. Deutscher Meister wurde der Ahlhorner SV. Die Vizemeisterschaft errang der TSV Dennach. Bronze ging an den MTSV Selsingen. Der TSV Calw erreichte den 4. Platz vor den beiden Fünftplatzierten aus Moslesfehn und Vaihingen/Enz. Die Einzelergebnisse findet ihr unter dem nachstehenden Link:

http://faustball-liga.de/national/deutsche-meisterschaft-halle/dm-frauen-2017-stammheim/spielplan-ergebnisse/

Deutscher Hallenfaustballmeister 2016/17:
TSV Pfungstadt

DM Männer 19+

Als Meister der 1. Bundesliga Nord und amtierender Vizemeister der DM Halle 15/16 nahm der VfK 01 Berlin an der am 11./12.03.2017 in Rosenheim ausgetragenen DM der Männer teil. Gern wollte der VfK auch bei der diesjährigen DM einen Platz auf dem Siegerpodest erreichen. Am Ende reichte es aber „nur“ zu einem vierten Platz. Deutscher Meister wurde erneut die Übermannschaft im Deutschen Faustball, der TSV Pfungstadt. Vizemeister wurde der Gastgeber MTV Rosenheim. Bronze ging an den TV Brettorf. Vierter wurde der VfK 01 Berlin vor den beiden fünftplatzierten Mannschaften aus Ahlhorn und Schweinfurt-Oberndorf. Die Einzelergebnisse findet ihr unter dem nachstehenden Link:

http://faustball-liga.de/national/deutsche-meisterschaft-halle/dm-maenner-2017-rosenheim/spielplan-ergebnisse/

Thomas Boll

 

 

 

Ausschreibungsunterlagen Deutsche Meisterschaften Senioren – Halle 16/17

Nachstehend findet ihr die Ausschreibunterlagen für die Deutschen Meisterschaften der Senioren, Hallensaison 2016/17.

Ballzulassungen

Bei einer Teilnahme an den Spielen der DFBL gelten die nachstehenden

Ballzulassungen 2016-17

Startplätze Regionalgruppen

Teilnehmer Regionalgruppen Halle 16-17-Stand 13.02.17

Teilnehmermeldebögen

Meldebogen DM an den Ausrichter

Meldebogen DM an die DFBL

Ausschreibungen

Männer 60 am 18./19.02.2017 in Koblenz, Ausrichter TuS RW Koblenz

Ausschreibung-M60

Frauen 30 am 08./09.04.2014 in Siegburg, Ausrichter Braschosser TV

Ausschreibung-F30

Männer 35 am 08./09.04.2017 in Kirchen, Ausrichter VfL Kirchen

Ausschreibung-M35

Männer 45 am 08./09.04.2017 in Heidenau, Ausrichter SSV Heidenau

Ausschreibung-M45

Männer 55 am 08./09.2017 in Moslesfehn, Ausrichter SV Moslesfehn

Ausschreibung-M55 Stand: 06.02.2017

Thomas Boll

Deutsche Meisterschaften Frauen und Männer (19+)

Hallo Faustballfreunde,

am 13./14.08.2016 steigt mit der Deutschen Meisterschaft der Frauen und Männer (19+) der diesjährige Saisonhöhepunkt der Bundesligisten. Die drei Erstplatzierten der Bundesliga Süd und Nord (Frauen und Männer) sind zu Gast in Schleswig-Holstein, beim Bredstedter TSV. Auch wenn die abschließenden Teilnehmer noch nicht feststehen, aber die Chance die Spitzenmannschaft der Bundesliga Süd (M), den TSV Pfungstadt oder den VfK 01 Berlin (Bundesliga Nord (M)) sehen zu können, sind schon sehr groß. Bei den Frauen wird wohl der TV Jahn Schneverdingen (Bundesliga Nord) und der amtierende Deutsche Meister aus dem Süden (TSV Dennach) mit von der Partie sein.

Die Vorbereitungen für die DM laufen auf Hochtouren und der Bredstedter TSV möchte als Gastgeber zahlreiche Faustballfans begrüßen. Die Kartenvorkauf ist bereits angelaufen.

Die Faustballer aus Schleswig-Holstein würden sich freuen, viele Faustballfans aus Nah und Fern im Land zwischen den Meeren begrüßen zu können. Also, merkt euch den Termin vor und wer sowieso schon in Schleswig-Holstein ist (Urlaub?!), der macht einen Abstecher nach Bredstedt.

Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite des Gastgeber

www.faustball-btsv.de

sowie in der nachstehenden Anlage:

DM-Informationen BTSV

Wir sehen uns im August!

Thomas Boll

Deutsche Meisterschaften Feldfaustball 2016 – Jugend

Nachstehend findet ihr die ersten DM-Ausschreibungen für den Jugendbereich, Feld 2016. Diese Seite wird aktualisiert, sobald ich die anderen Ausschreibungen vorliegen habe. Also, öfter einmal vorbeischauen!

Deutsche Meisterschaften w/mU12

Ausschreibung DM wU12 Dörnberg

Meldebogen wU12 Dörnberg

Ausschreibung DM mU12 Dörnberg

Meldebogen mU12 Dörnberg

Deutsche Meisterschaften w/mU16

Ausschreibung DM wU16 Wangersen

Meldebogen wU16 Wangersen

Ausschreibung DM mU16 Wangersen

Meldebogen mU16 Wangersen

Deutsche Meisterschaften w/mU14

Ausschreibung DM wU14 Waldrennach

Meldebogen wU14 Waldrennach

Ausschreibung DM mU14 Waldrennach

Meldebogen mU14 Waldrennach

Deutsche Meisterschaften w/mU18

Ausschreibung DM wU18 Bardowick

Meldebogen wU18 Bardowick

Ausschreibung DM mU18 Bardowick

Meldebogen mU18 Bardowick

Thomas Boll

 

 

Ergebnisübersichten Deutsche Meisterschaften, Hallenfaustball 2015/16

Nachstehend der Überblick über die Platzierungen der Vereinsmannschaften aus der Regionalgruppe Ost bei den diesjährigen Deutschen Hallenfaustballmeisterschaften. Die Übersicht wird bis zur letzten Deutschen Meisterschaft fortgeschrieben. Bereits haben unsere Vereinsmannschaften aber bereits beachtliche Erfolge erzielt.

Deutsche Meisterschaft Frauen (offene Klasse) am 05./06.03.2016

Deutscher Meister: TSV Dennach, 2. Ahlhorner SV, 3. TSV Calw, 4. MTSV Selsingen, 5. TV Jahn Schneverdingen und TV Vaihingen/Enz

Deutsche Meisterschaft Männer (offene Klasse) am 12./13.03.2016

VfK 01 Berlin OK

Deutscher Meister: TSV Pfungstadt, 2. VfK 01 Berlin, TV GH Brettorf, 4. TV Schweinfurth, 5. TV Vaihingen/Enz und Ahlhorner SV.

Deutsche Meisterschaft wU14 am 19./20.03.2016

Platz 1 und 2

Deutscher Meister: TV Jahn Schneverdingen, 2. TSV Gärtringen, 3. TSV Karlsdorf, 4. SV Energie Görlitz, 5. VfL Kellinghusen, 6. SV Düdenbüttel, 7. TV GH Brettorf, 8. TSV Schülp, 9. TV Waibstadt, 10. Ahlhorner SV

Deutsche Meisterschaft mU14 am 19./20.03.2016

Güstrower SC 09 mU14 Vizemeister

Deutscher Meister: TV GH Brettorf, 2. Güstrower SC 09, 3. TV Vaihingen/Enz, 4. TSV Lola, 5. TV Waibstadt, 6. SG Biberach, 7. TuS Wickrath, 8. TV Segnitz, 9. Berliner TS, 10. TV Öschelbronn

Deutsche Meisterschaft AK M45 am 19./20.03.2016

Deutscher Meister: SSV Heidenau, 2. TV Ochsenbach, 3. Leichlinger TV, 4. ETV Hamburg, 5. TuS Oggersheim, 6. TV Weisel, 7. SV Moslesfehn, 8. MTV Rosenheim, 9. DJK Süd Berlin, 10. SV Weil der Stadt

Deutsche Meisterschaft AK M60 am 19./20.03.2016

Deutscher Meister: Ahlhorner SV, 2. ESG Karlsruhe, 3. FBC Offenburg, 4. TSV B04 Leverkusen, 5. TV Elsava Elsenfeld, 6. TH 1852 Hannover, 7. ESV Dresden, 8. SV Haddorf, 9. TV Gustavsburg, 10. TSV Burgsdorf

Deutsche Meisterschaft AK F30 am 02./03.04.2016

VfK 01 Berlin F30

Was für ein Knaller! Der Deutsche Meister und der Vizemeister kommen aus der Regionalgruppe Ost! In Endspiel setzte sich der VfK 01 Berlin gegen den Güstrower SC 09 mit 2:1 Sätzen durch. Die dritte Mannschaft aus der Regionalgruppe , der TSV Schülp erreichte den 9. Platz.

Deutscher Meister: VfK 01 Berlin, 2.Güstrower SC 09 F30 Güstrower SC 09, 3. Braschosser TV, 4. SV Düdenbüttel, 5. TSV Bardowick, 6. TSV Gärtringen, 7. SV Moslesfehn, 8. TuS Hilchenbach 9. TSV Schülp, 10. FSV Hirschfelde

Deutsche Meisterschaft AK M55 am 02./03.04.2016

Deutscher Meister: TSV B04 Leverkusen, 2. TV GH Brettorf, 3. TuS Oggersheim, 4. TV Schluttenbach, 5. TV Elsava Elsenfeld, 6. Wardenburger TV, 7. ESV Rosenheim, 8. TV Stammheim, 9. TSV Bietigheim, 10. SF Bordelum

Deutsche Meisterschaft mU18 am 02./03.04.2016

Titelbild DM mU18

Der Deutsche Meister wird durch die Regionalgruppe Ost gestellt. Der VfL Kellinghusen holte sich in einem spannenden Endspiel den Titel. Die Berliner TS errang den 10. Platz.

Deutscher Meister: VfL Kellinghusen, 2. TV Käfertal, 3. TV Vaihingen/Enz, 4. Ahlhorner SV, 5. TV GH Brettorf, 6. TSV Calw, 7. TV Wünschmichelbach, 8. NLV Vaihingen, 9. SV Kubschütz, 10. Berliner TS

IMG-20160403-WA0001Deutsche Meisterschaft wU18 am 02./03.04.2016

Mit einem 5. und einem 7. Platz beendete die Teilnehmer der Regionalgruppe Ost die Deutsche Meisterschaft.

Deutscher Meister: TSV B04 Leverkusen, 2. TV Eibach 03, 3. TSV Calw, 4. TV Unterhaugstett, 5. TSV Breitenberg, 6. TV Jahn Schneverdingen, 7. TSV Wiemersdorf, 8. TSV Pfungstadt, 9. TV Dörnberg, 10. TSV Schwieberdingen.

Deutsche Meisterschaft AK M35 am 09./10.04.2016

VfK 01 Berlin M35Der VfK 01 Berlin holte sich die Vizemeisterschaft, die SG Bademeusel sicherte sich einen guten 7. Platz.

Deutscher Meister: TSV Hagen 1860, 2. VfK 01 Berlin, 3. SSV Heidenau, 4. SV Moslesfehn, 5. NLV Vaihingen, 6. FBC Offenburg,

Legten am Sonntag erst richtig los, gewannen zwei Spiele und freuten sich über den 7. Platz: M35 SG Bademeusel

Legten am Sonntag erst richtig los, gewannen zwei Spiele und freuten sich über den 7. Platz:
M35 SG Bademeusel

7. SG Bademeusel, 8. TSV B04 Leverkusen, 9. TV Eibach 03, 10. TV Dieburg

Platz 7 für den TSV Schülp, Platz 9 für den VfL Kellinghusen

Platz 7 für den TSV Schülp, Platz 9 für den VfL Kellinghusen

Deutsche Meisterschaft wU16 am 09./10.04.2016

Die beiden Mannschaften der Regionalgruppe Ost belegten den 7. und 9. Platz.

Deutscher Meister: TV Jahn Schneverdingen, 2. TSV B04 Leverkusen, 3. TSV Gärtringen, 4. Ahlhorner SV, 5. MTV Wangersen, 6. TV Herrnwahlthann, 7. TSV Schülp, 8. TV Waibstadt, 9. VfL Kellinghusen, 10. TV Weisel

Deutsche Meisterschaft mU16 am 09./10.04.2016

Platz 9 und 10, das war die Ausbeute der beiden Vertreter aus der Regionalgruppe Ost-.

Platz 9 und 10, das war die Ausbeute der beiden Vertreter aus der Regionalgruppe Ost-.

Für die Mannschaften der Regionalgruppe Ost sprangen am Ende de Plätze 9 (TSV Lola) und 10 (VfK 01 Berlin) heraus.

Deutscher Meister: SV Kubschütz, 2. TV Vaihingen/Enz, 3. TV GH Brettorf, 4. TV Waibstadt, 5. TV Wünschmichelbach, 6. Ahlhorner SV, 7. TuS Wickrath, 8. TV Kredenbach-Lohe, 9. TSV Lola, 10. VfK 01 Berlin

Thomas Boll